Kosten

“Wir sind als Menschen gleich […], einfach durch die Tatsache, dass wir alle Menschenantlitz tragen… Wir sind verschieden voneinander durch unsere individuellen Begabungen, die aber unserer Innerlichkeit angehören."

Rudolf Steiner

 

Keinem Kind oder keiner Familie wird die Aufnahme in den Kindergarten verwehrt, weil vielleicht die wirtschaftlichen Verhältnisse der Familie einen Besuch nicht zulassen! Sprechen Sie mit uns, falls Sie die u.a. Kosten nicht tragen können.

Die Gesamtkosten für die Betreuung unserer Kinder setzen sich zusammen aus:

  • städtischem Kindergartenbeitrag
  • Mitgliedsbeitrag Trägerverein
  • Mitgliedsbeitrag Förderverein
  • Essensbeitrag
  • Elterndarlehen

 

Der Kindergartenbeitrag wird an die Stadt Schwerte entrichtet und ist nach Einkommen, nach der gebuchten Betreuungsstundenzahl und nach dem Alter des Kindes gestaffelt. Haben Sie weitere Kinder in einem Kindergarten, so sind diese beitragsfrei. Einzelheiten regelt die Stadt Schwerte.

 

Elternbeiträge

Der Mitgliedsbeitrag an den Trägerverein beträgt 21,- €/Monat.

Der Mitgliedsbeitrag an den Förderverein beträgt 25,- €/Monat.

Diese (zusammen) 46,- € sind Mindestbeiträge und gelten pro Familie. Freiwillig höhere Mitgliedsbeiträge sind sehr willkommen und unterstützen die wertvolle Arbeit für unsere Kinder.

 

Zur Verringerung der Darlehensschulden bei den Banken wünschen wir pro Familie ein zinsloses Elterndarlehen in Höhe von ca. 1000,- €, das nach Austritt aus dem Kindergarten zurückgefordert werden kann. Die Höhe kann jedoch individuell vereinbart werden - dazu führen wir mit Ihnen zeitnah zum Beitritt des Kindes ein "Finanzgespräch".

Waldorfkindergarten Schwerte · Südwall 6 · 58239 Schwerte · (0 23 04) 4 36 06 · IMPRESSUM  LOGIN